In its Entirety (Part 1&2) Philipp Gehmacher

Philipp Gehmacher
Philipp Gehmacher

Künstlerische Leitung
Philipp Gehmacher

Performance, Gesang
Philipp Gehmacher und Alex Franz Zehetbauer

Musik und Sound
Peter Kutin

Kostüm und Objekt
Anna Schwarz

Lichtdesign
Victor Duran

Produktion /Management
Stephanie Leonhardt

Eine Produktion von
Philipp Gehmacher/Mumbling Fish

in Kooperation mit
LE STUDIO Film und Bühne.

Mit Unterstützung der Kulturabteilung der Stadt Wien

Mit seiner neuen Serie performativer Akte unter dem Titel In its Entirety, verschaltet Philipp Gehmacher Körper, Stimme, Text und Raum.  Es ist eine choreografische Arbeit in Teilen, die nie das Ganze vergessen kann. Rede, Stimme, Bewegung und Klang, treffen auf persönlichen Affekt und Biografie, vielleicht sogar Überwältigung, wie denn das Ganze so leicht auseinander fallen kann und doch in Teilen wieder zueinander finden muss.

Philipp Gehmacher
Philipp Gehmacher

In In its Entirety (Part1) wirft ein Echo die Rede Gehmachers auf ihn selbst zurück, als Gesang transformiert von Alex Franz Zehetbauer. Für In its Entirety (Part2) bespricht Gehmacher seinen Körper-in-Bewegung und nähert sich dessen Unmöglichkeit in ständiger Verfügbarkeit für ihn da zu sein. Gehmachers Alltagskörper trifft auf seinen Körper-in-Bewegung, Leben auf Kunst, Performance auf Publikum - nur, wo bleibt der Applaus für's Leben?