Yutata'ti Lagartijas tiradas al sol

Yutata'ti ist ein neues Projekt, dessen Format sich aus den Notwendigkeiten der Epidemie ergab und sich im Rahmen eines Dialogs auf Entfernung zwischen Österreich und Mexiko, zwischen Theater und Film entfalten wird.
Auf der Grundlage der Erfahrung, die wir im Sommer 2020 mit den argentinischen Künstler*innen Agustina Sario und Matthieu Perpoint machten, möchten wir diese Art der Arbeit mit der mexikanischen Theatergruppe Lagartijas Tiradas al Sol im April 2021 im Rahmen des Projekts Yutata'ti wieder aufgreifen und weiterentwickeln. In diesem Fall werden wir mit einer Gruppe von 6 Kindern im Alter von 6 bis 13 Jahren arbeiten. Dieses Projekt wird von Mexiko aus durch Luisa Pardo und Lazaro Gabino Rodriguez geleitet, wo diese vor Ort und parallel dazu mit einer Gruppe von Kindern im Spiegelbildmodus arbeiten werden. Idealerweise möchten wir dem Lycée français von Wien vorschlagen, dieses Projekt in eine pädagogische Arbeit einzubetten. In einer Weiterentwicklung unserer Verbindung von Bühne und Leinwand wird die Premiere von Yutata'ti zeitnahe mit der Kinopremiere des Films Fauna von Nicolás Pereda, bei dem Luisa Pardo et Lazaro Gabino Rodriguez mitgearbeitet haben, gezeigt werden.